Herzlich willkommen

bei der SPD Ortsvertretung Sinsheim……

Schön, dass Sie bei uns hereinschauen.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns.

Was uns verbindet: Ganz in der Tradition von Willy Brandt glauben wir an die Grundwerte der deutschen Sozialdemokratie, an Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.

Das hält uns natürlich nicht davon ab, in vielen politischen Sachfragen gemeinsam lebendig zu diskutieren. Und das tun wir mindestens einmal im Monat. Auch wenn Sie nicht zu unseren Versammlung kommen können (oder wollen), so sind Sie herzlich eingeladen mit uns zu diskutieren. Zu diesem Zweck haben wir unsere Facebook-Seite eingerichtet. Was machen wir denn so?

Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass wir uns gemeinsam weiterbilden. Deshalb kommen in unsere Sitzungen regelmäßig Gäste, die etwas zu aktuellen Themen zu sagen haben und mit uns diskutieren. Das kann Landes- und Bundespolitik sein, manches Mal auch Weltpolitik. Oft aber sind es auch Themen, die uns ganz unmittelbar vor der eigenen Haustür betreffen. Gemeinsam wollen wir schließlich auch politische Prozesse in Gang setzen und das geht nun einmal am besten im eigenen Umfeld. Auf Schulterklopfen und Eigenlob werden Sie auf dieser Seite weitestgehend verzichten müssen.

Die Neuigkeiten, Themen- und Argumentationspapiere gibt es auf den Seiten der übergeordneten SPD-Gliederungen .Vor allem geht es uns auf dieser Seite darum, Sie über den Stadtteil und unsere Aktivitäten für den Stadtteil zu informieren. Bevor Sie nun weiter lesen, sollten Sie sich herzlich eingeladen fühlen, zu unseren Veranstaltungen und Versammlungen mal vorbeizuschauen. So genau schauen wir nämlich nicht nach dem Parteibuch. Die Einladung gilt. Auf dem Sofa sitzen und meckern, das ist nämlich der einfachste Weg. Aber in die Arena zu kommen und mitzudiskutieren, das bringt mehr und macht vor allem auch mehr Spaß. Übrigens: Wir alle machen Politik, weil sie uns Spaß macht und nicht für Geld, Reichtum oder Ruhm. Es gibt in Deutschland rund 4000 Abgeordnete in den Bundes- und Landesparlamenten, die von Politik leben können. Aber Hunderttausende engagieren sich ehrenamtlich und mit vollem Herzen ? es wäre schön, wenn Sie bald auch dazugehören.

 

Ihr Hans-Gilbert Schroeder

 

14.10.2015 in Topartikel Startseite

Laufend vor Ort!

 

14.10.2015 in Startseite

Innenstadt neu denken

 
so nicht!

Verkehrskonzept für die Innenstadt:                                     

  • Wie kann eine Kleinstadt Sinsheim trotz der demographischen Entwicklung Kunden binden und Kunden anziehen?  Wie die innerstädtischen Gewerbetreibenden stärken und die Innenstadt lebendiger werden lassen? Kann es überhaupt gelingen?

                                          Innenstadt  neu denken?

13.10.2015 in Startseite

LTW BaWü 2016

 
Positionen besetzen

Arbeitsschwerpunkte 2015/2016 der SPD Ortsvertretung Sinsheim

  • Weitere Punkte: Jahresplanung mit Themenschwerpunkten u.a.:, Mobilität junger Menschen im ländlichen Raum?, Weiterentwicklung Schulsozialarbeit, Pflege und Wohnen, Inklusiver Arbeitsmarkt

Damit unser Programm mit dem richtigen Schwung startet, brauchen wir Eure Ideen, Anregungen und Vorschläge. Ihr vor Ort in den Ortsvertretungen, aber auch in der Fraktion, seid mit Eurer ganz individuellen Sicht auf SPD- Politik und Programmatik in BaWü gefragt. Wir haben dazu ganz konkrete Fragen an Euch:


 

02.10.2015 in Startseite

Stadthalle Sinsheim

 

Sinsheims Rat im Dornröschenschlaf?

Zu viel zu tun – zu wenig Kontrolle?

Kostenexplosion, Fehlplanung, Korruption – diese Dinge scheinen vor allem bei Großprojekten in Deutschland an der Tagesordnungen zu sein. Ob man nach Stuttgart, Berlin oder Hamburg schaut, überall scheitern Projekte oder es gibt Misswirtschaft.

12.11.2014 in Startseite

Legale Steuertricks?

 

Luxembourg Luxembourg City View to the city district Grund and the cloister Saint Michael s Churc

Aktuelle-Artikel

Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat auf Twitter angekündigt, dass Kanzlerkandidat Martin Schulz im März zwei Mal in Baden-Württemberg unterwegs sein wird: Beim Landesparteitag der SPD am 11. März in Schwäbisch Gmünd und am 31. März beim 150. Geburtstag der SPD Mannheim.

Listenparteitag

Leni Breymaier und Andreas Stoch: "Wir freuen uns über das breite und überzeugende Votum für Frank-Walter Steinmeier. Seine Wahl zum Bundespräsidenten ist ein starkes Signal für Weltoffenheit, demokratische Stabilität und sozialen Zusammenhalt.

Seit Januar kann die SPD in Baden-Württemberg 700 Neueintritte verzeichnen. Deshalb gehen im SPD-Landesverband vielerorts die Parteibücher aus. Auch beim Parteivorstand in Berlin sind die Bücher ausgegangen - und neue können erst wieder Mitte März geliefert werden. Generalsekretärin Luisa Boos bastelt deshalb in Freiburg mit Genossinnen und Genossen provisorische Parteibücher, damit die dortigen Neumitglieder zumindest übergangsweise "etwas in der Hand halten" können. Boos: "Das werden historische Parteibücher. Vielleicht nicht die perfektesten - aber nahezu einzigartig."

  • Info der Woche: Bessere Erwerbsminderungsrente. In Würde leben Wer hart gearbeitet hat und nach einem Unfall oder aufgrund einer Krankheit nicht mehr weitermachen kann, soll sich auf unsere Solidarität verlassen können. Deshalb hat die SPD durchgesetzt: mehr Geld für alle, die künftig Erwerbsminderungsrente beziehen. Die Rente für ein gutes Leben: Die Zurechnungszeit für eine Erwerbsminderungsrente wird stufenweise von 62 auf
  • Live: Martin Schulz zu „Arbeit in Deutschland“. Sei live dabei, wenn Martin Schulz bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz „Arbeit in Deutschland“ über zentrale Herausforderungen der Arbeit der Zukunft sprechen wird. Wir übertragen am Montag, den 20. Februar ab circa 11 Uhr live aus Bielefeld. Und freuen uns auf Dich! www.spd.de
  • Katarina Barley gratuliert Hannelore Kraft. Zur Nominierung von Hannelore Kraft zur Spitzenkandidatin der SPD Nordrhein-Westfalen erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley: Hannelore Kraft steht wie keine zweite für Nordrhein-Westfalen. Sie ist klug, warmherzig und durchsetzungsstark – alles gute Gründe, warum sie bei den Menschen im Land so beliebt ist. Sie ist eine erfolgreiche Ministerpräsidentin, die Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden Jahren gut
  • „Miteinander in Vielfalt“ – Expertenkommission legt Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft vor. Unter dem Vorsitz von Staatsministerin Aydan Özoğuz erarbeitete eine Expertenkommission der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft. Das Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt erklärt dazu: Mit dem Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ schafft
  • Klares Bekenntnis zur Friedlichen Revolution. Die Fraktionsführung der SPD-Bundestagsfraktion hat heute den Bau des Freiheits- und Einheitsdenkmals bekräftigt. Damit wird der Bau wie geplant in Berlin auf der Schlossfreiheit errichtet. Die SPD-Bundestagsfraktion bekräftigt damit ihr klares Bekenntnis zu der Leistung der ostdeutschen Bürgerinnen und Bürger. Durch ihren Mut wurde die Friedliche Revolution möglich, die in die Wiedervereinigung mündete. „Das Freiheits-

 

In 140 Zeichen

Tweets von Gandalfimnetz

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Hauptquellen

Besucher

Besucher:6
Heute:16
Online:1

Facebook