Herzlich willkommen

bei der SPD Ortsvertretung Sinsheim……

Schön, dass Sie bei uns hereinschauen.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns.

Was uns verbindet: Ganz in der Tradition von Willy Brandt glauben wir an die Grundwerte der deutschen Sozialdemokratie, an Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.

Das hält uns natürlich nicht davon ab, in vielen politischen Sachfragen gemeinsam lebendig zu diskutieren. Und das tun wir mindestens einmal im Monat. Auch wenn Sie nicht zu unseren Versammlung kommen können (oder wollen), so sind Sie herzlich eingeladen mit uns zu diskutieren. Zu diesem Zweck haben wir unsere Facebook-Seite eingerichtet. Was machen wir denn so?

Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass wir uns gemeinsam weiterbilden. Deshalb kommen in unsere Sitzungen regelmäßig Gäste, die etwas zu aktuellen Themen zu sagen haben und mit uns diskutieren. Das kann Landes- und Bundespolitik sein, manches Mal auch Weltpolitik. Oft aber sind es auch Themen, die uns ganz unmittelbar vor der eigenen Haustür betreffen. Gemeinsam wollen wir schließlich auch politische Prozesse in Gang setzen und das geht nun einmal am besten im eigenen Umfeld. Auf Schulterklopfen und Eigenlob werden Sie auf dieser Seite weitestgehend verzichten müssen.

Die Neuigkeiten, Themen- und Argumentationspapiere gibt es auf den Seiten der übergeordneten SPD-Gliederungen .Vor allem geht es uns auf dieser Seite darum, Sie über den Stadtteil und unsere Aktivitäten für den Stadtteil zu informieren. Bevor Sie nun weiter lesen, sollten Sie sich herzlich eingeladen fühlen, zu unseren Veranstaltungen und Versammlungen mal vorbeizuschauen. So genau schauen wir nämlich nicht nach dem Parteibuch. Die Einladung gilt. Auf dem Sofa sitzen und meckern, das ist nämlich der einfachste Weg. Aber in die Arena zu kommen und mitzudiskutieren, das bringt mehr und macht vor allem auch mehr Spaß. Übrigens: Wir alle machen Politik, weil sie uns Spaß macht und nicht für Geld, Reichtum oder Ruhm. Es gibt in Deutschland rund 4000 Abgeordnete in den Bundes- und Landesparlamenten, die von Politik leben können. Aber Hunderttausende engagieren sich ehrenamtlich und mit vollem Herzen ? es wäre schön, wenn Sie bald auch dazugehören.

 

Ihr Hans-Gilbert Schroeder

 

14.10.2015 in Topartikel Startseite

Laufend vor Ort!

 

14.10.2015 in Startseite

Innenstadt neu denken

 
so nicht!

Verkehrskonzept für die Innenstadt:                                     

  • Wie kann eine Kleinstadt Sinsheim trotz der demographischen Entwicklung Kunden binden und Kunden anziehen?  Wie die innerstädtischen Gewerbetreibenden stärken und die Innenstadt lebendiger werden lassen? Kann es überhaupt gelingen?

                                          Innenstadt  neu denken?

13.10.2015 in Startseite

LTW BaWü 2016

 
Positionen besetzen

Arbeitsschwerpunkte 2015/2016 der SPD Ortsvertretung Sinsheim

  • Weitere Punkte: Jahresplanung mit Themenschwerpunkten u.a.:, Mobilität junger Menschen im ländlichen Raum?, Weiterentwicklung Schulsozialarbeit, Pflege und Wohnen, Inklusiver Arbeitsmarkt

Damit unser Programm mit dem richtigen Schwung startet, brauchen wir Eure Ideen, Anregungen und Vorschläge. Ihr vor Ort in den Ortsvertretungen, aber auch in der Fraktion, seid mit Eurer ganz individuellen Sicht auf SPD- Politik und Programmatik in BaWü gefragt. Wir haben dazu ganz konkrete Fragen an Euch:


 

02.10.2015 in Startseite

Stadthalle Sinsheim

 

Sinsheims Rat im Dornröschenschlaf?

Zu viel zu tun – zu wenig Kontrolle?

Kostenexplosion, Fehlplanung, Korruption – diese Dinge scheinen vor allem bei Großprojekten in Deutschland an der Tagesordnungen zu sein. Ob man nach Stuttgart, Berlin oder Hamburg schaut, überall scheitern Projekte oder es gibt Misswirtschaft.

12.11.2014 in Startseite

Legale Steuertricks?

 

Luxembourg Luxembourg City View to the city district Grund and the cloister Saint Michael s Churc

Aktuelle-Artikel

Für die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier ist Ministerpräsident Kretschmann in der laufenden Sicherheitsdebatte inzwischen "rechts außen gelandet".

Das sagte sie im Interview mit der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten".

Das gesamte Interview lesen Sie hier.

Breymaier: "Gerade jetzt brauchen wir überzeugte Europäerinnen und Europäer, die sich für ein vereintes Europa einsetzen"

Die Künzelsauer SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt ist heute Vormittag im ersten Wahlgang zu einer der Vizepräsidenten des EU-Parlaments gewählt worden. "Ich freue mich sehr über die Wahl zur Vizepräsidentin und bedanke mich bei allen Kollegen und Kolleginnen, die mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben", erklärte Gebhardt. "Ich empfinde es als große Auszeichnung, von nun ab dem Präsidium der Vertreter und Vertreterinnen der europäischen Völker anzugehören."

"Die NPD ist menschenverachtend, rassistisch, antisemitisch und verfassungsfeindlich. Niemand bezweifelt das und deshalb hätte ich mir ein anderes Urteil gewünscht. Nicht die Antragsteller haben verloren, die Demokratie hat verloren.

Wir Sozialdemokraten werden die NPD auch weiterhin mit aller politischen Kraft bekämpfen, damit sie in unserem Staat nicht mehr an Bedeutung gewinnen. Das gilt im übrigen nicht nur für die NPD. Der Kampf gegen Rechtsradikalismus geht weiter."

  • Oppermann: Wir hätten uns ein NPD-Verbot gewünscht. Thomas Oppermann bedauert die Entscheidung des Verfassungsgerichtes, die NPD nicht zu verbieten. Dennoch gewinnt er den Äußerungen des Gerichts Positives ab. Er äußert sich auch zur Sicherheitsdebatte und zum Brexit. Das Pressestatement auf spdfraktion.de als Videobeitrag
  • Info der Woche: Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit. Kabinett beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit Die SPD stärkt die Rechte von Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Ministerin Manuela Schwesig hat den Widerstand von CDU und CSU im Kabinett überwunden und das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit durchgesetzt. Noch immer bekommen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger Lohn als Männer. Wer ungerecht bezahlt wird, kann künftig mehr
  • SPD Fraktion: Mehr Gerechtigkeit im Fokus. SPD-Fraktion trifft sich zur Jahresauftaktklausur Ein handlungsfähiger Staat, der verlässlich für Sicherheit und mehr Gerechtigkeit sorgt – das ist zentrales Thema der turnusmäßigen Jahresauftaktklausur der SPD-Bundestagsfraktion. An diesem Donnerstag und Freitag kommen die sozialdemokratischen Abgeordneten im Berliner Reichstagsgebäude zusammen, um über die allgemeine politische Lage zu sprechen und ihre weiteren politischen Vorhaben zu beraten. Am
  • Sigmar Gabriel zum Tod von Roman Herzog. Zum Tod des Bundespräsidenten a. D. Roman Herzog kondoliert der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel der Witwe mit folgendem Schreiben, hier in Auszügen: Mit tiefer Trauer habe ich vom Tod Ihres Ehemannes Roman Herzog erfahren. Ich möchte Ihnen und Ihrer Familie im Namen der gesamten Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, aber auch ganz persönlich, mein tief empfundenes Beileid aussprechen.
  • Die Bürger haben ein Recht auf Sicherheit. Fraktionsvorsitzender Thomas Oppermann im Interview mit der WELT am Sonntag Das ganze Interview auf spdfraktion.de

 

In 140 Zeichen

Tweets von Gandalfimnetz

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Hauptquellen

Besucher

Besucher:6
Heute:9
Online:1

Facebook